id infotage dental

Diagnostik/Analytik

Schärfer sehen, besser behandeln

Der Behandlung vorangestellt ist stets die Diagnostik. Nur wer sich ein präzises Bild machen kann, ist zur einwandfreien Befunderhebung und somit zur erfolgreichen Therapie in der Lage. Sprich: Je präziser die Diagnostik, desto adäquater die Behandlungsplanung. Vor genau 120 Jahren hat Wilhelm Conrad Röntgen die nach ihm benannten Strahlen entdeckt - seitdem haben immer wieder neue bildgebende Verfahren die (Zahn)Medizin revolutioniert. Die ersten Panoramaschichtaufnahmen wurden bereits 1922 angefertigt, die Panografie wurde 1949 entdeckt. Die Computertomografie hielt in den 1970er Jahren Einzug und immer weitere Impulse gingen von der Digitalisierung der bildgebenden Diagnostik aus. Heute hat die digitale Volumentomografie vielerorts die klassische Röntgendiagnostik erweitert und die Diagnostikmöglichkeiten deutlich verbessert.

Auf den id infotagen dental präsentieren Ihnen führende Unternehmen innovative Geräte, die präzise Bilder für die Beurteilung der individuellen Situation Ihrer Patienten garantieren. Ein scharfer Verstand braucht auch immer einen scharfen Blick - lassen Sie sich inspirieren.