id infotage dental

Dentalwelt traf sich in Frankfurt

id infotage dental Frankfurt enden erfolgreich

Frankfurt am Main – Am 11. und 12. November wurde Frankfurt erneut zum Hotspot der deutschen Dentalbranche: Mehr als 5.600 Zahnärzte, Zahntechniker, Angestellte und Auszubildende besuchten die id infotage dental und informierten sich über neue Lösungen und derzeitige Trends für Praxis und Labor. Auf Grund der erfreulich hohen Ausstellerzahl konnten sie sich einen umfassenden Überblick über Neues und Bewährtes im Dentalmarkt verschaffen.

Insgesamt 263 Aussteller präsentierten in den Hallen 5.0 und 5.1 der Messe Frankfurt ihre Produkte und Dienstleistungen aus dem gesamten Dentalbereich, wobei die Themen Prophylaxe, Hygiene, minimalinvasive Therapien zum Erhalt der natürlichen Zahnsubstanz und die weiter zunehmende Digitalisierung in diesem Jahr im Mittelpunkt des Interesses standen.

Zahnmedizinische Geräte, Labortechnik, Materialien, Praxis- und Laboreinrichtungen – die infotage dental zeigten neueste Entwicklungen aus folgenden Bereichen:

Zahnärzte, Kieferorthopäden, Zahntechniker, zahntechnisches Fachpersonal, Lehrende und Studierende zahnmedizinischer Hochschulen und Kliniken fanden bei mehr als 260 Ausstellern innovative Produkte und neue Impulse, punktgenaue Information und individuelle Beratung.

Ein branchenspezifisches Rahmenprogramm, Intensiver Austausch und der persönliche Dialog machten die infotage dental zum regionalen Treffpunkt der Branche.

Hochkarätiges Vortragsprogramm

In der dental arena erörterten renommierte Experten in spannenden Impulsreferaten wichtige Fragen der Branche. Auf dem Programm standen unter anderem Vorträge zum Antikorruptionsgesetz, Hygienemanagement, Praxisbegehung. Weiterlesen

id Magazin Frankfurt/M.

Weitere Infos

 
 

Terminvorschau 2017